Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.

Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sieh den Abschied stets als Chance des Wiedersehens an.

Träume, als wäre nichts unmöglich!