Im Sommer ist es zu heiß für Sport. Im Winter ist es zu kalt.

Im Sommer ist es zu heiß für Sport. Im Winter ist es zu kalt. Und dazwischen regnet es andauernd. Liegt also gar nicht an mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche die Fehler bei dir und nicht bei mir.

Wenn du traurig bist und sterben willst, dann denk an die